076 378 59 70  |  info@sv-personaltraining.ch 

 

Gerne komme ich zu dir nach Hause oder ins Büro für deine Massage!

Sportmassage

Unter der Sportmassage versteht man die Anwendung der Massage vor, während und nach dem Wettkampf. Die Sportmassage bedient sich in erster Linie der Handgriffe der klassischen Massage.
Ziel der Sportmassage ist die Erkennung und Beseitigung von leistungsvermindernden Zuständen. Sie hat einen günstigen Einfluss auf die Körperfunktion des Sportlers.

Die Massage

- richtet sich nach den Bedürfnissen des Sportlers
- ideal als Vorbereitung auf Wettkämpfe
- nach intensiver sportlichen Belastung
- als Enspannungseinheit

Klassische Ganzkörpermassage

Die klassische Massage wird als Therapieform oder zum allgemeinem Wohlbefinden eingesetzt. Ziel der klassischen Massage ist die Entspannung und Lockerung der Muskulatur. Durch die Steigerung der Durchblutung können Ablagerungen im Gewebe besser abtransportiert werden.

Die Massage

- löst Verspannungen
- steigert die örtliche Durchblutung
- lindert Schmerzen
- fördert die psychische Entspannung

Triggerpunkttherapie

Unter Überbelastung oder Überdehnung kann die Muskulatur eine schmerzhafte Störung entwickeln. Eine bestimmte Muskelregion entspannt sich dabei nicht mehr, wird empfindlich (Triggerpunkt) und bildet einen Hartspannstrang. Der Schmerz wird meistens nicht dort verspürt, wo der ursächliche Triggerpunkt liegt, sondern in einem, oft recht entfernt gelegenen Körperareal.

Die Trigger-Massage

- löst verhärtete resp. schmerzhafte Muskelstellen, sogenannte Triggerpionts

Weiter Methoden

Faszientraining, Mobilisation, Schröpfen
tag-iconFaire Preise megaphone-iconViele glückliche Stammkunden clock-iconIhrem Zeitplan angepasst

© 2016 SV-Personaltraining | Webdesign by Online Services RiederImpressum | AGB